5. NCT Lauf – 08.07.2016 in Heidelberg

„LAUFend gegen den Krebs! Wie weit würden Sie gehen?“ So lautete das Motto des 5. NCT-Laufs.
Ich habe leider erst am Vorabend von der Veranstaltung via Twitter erfahren, zu kurzfristig um selbst mitzulaufen. Um dennoch etwas mit beizutragen schnappte ich mir meine Kamera.
Als ich gegen 17:45 Uhr im Neuenheimer Feld ankam, war allerhand los. Über 3000 Starter insgesamt, die entweder am Halbmarathon oder dem NCT-Rundenlauf teilnahmen. Hinzu kamen viele Angehörige und Schaulustige.
Aufgrund des großen Andrangs musste der Beginn des Halbmarathons ein wenig nach hinten verschoben werden, damit alle ihren Platz im Startbereich finden konnten. Gegen 18:30 Uhr ertönte dann aber das Startsignal. Nur 14 Minuten später durften dann auch die Rundenläufer unter viel Beifall auf die Strecke. Profisportler, Hobbyläufer, Firmen und private Teams, Väter und Mütter mit ihren Kindern, Pfleger/innen mit ihren Patienten, jung und alt. Alles war dabei.
Die Startnummer 1 wurde übrigens auf e-bay höchstbietend versteigert. Der Erlös kam direkt dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen zu Gute. Geboten wurden unglaubliche 334,33€ von einem anonym bleibenden Spender, mit der Bitte, diese Startnummer einem Patienten zu übergeben.
Christof von Kalle, Leiter des NCT und selbst mit Startnummer 3000, überreichte mit den Worten: „Der Patient im Mittelpunkt. Der Patient ist die Nummer 1.“ diese Nummer an den Patienten „Ollie“, der sich sehr über diese Ehre freute.
Bereits wenige Tage vor dem Start wurde eine Summe in Höhe von über 67.000€, allein durch Startgelder, Sponsoren und Spenden erreicht. Dies dürfte aber noch lange nicht alles gewesen sein, denn auch die Erlöse aus der Verpflegung für die Besucher vor Ort werden da noch hinzukommen. Ein kleiner Gruß geht hier an das #teamschnipsflausch die mit sagenhaften 1200€ auf Platz 3 der Teamspenden teilgenommen haben.
Moderiert wurde diese Veranstaltung von Tom Haberer und für die musikalische Abwechslung sorgten ‚The Wright Thing‘.

Update: Wie das NCT mittlerweile bekannt gegeben hat, wurde das Spendenziel von 75.000 € weit übertroffen. Es kamen unglaubliche 105.000 € zusammen.

Hier finden Sie nun einige meiner Aufnahmen vom gestrigen Tag.

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s